Das Azubi-Team mit Ausbilder vor dem „Schönen Brunnen“ in Nürnbergs Altstadt

HUEBER-Azubis besuchten die Noris

24.09.2018

Die diesjährige Azubi-Fortbildung der Firmengruppe HUEBER aus Pleinfeld führte die Auszubildenden, Ausbilder und Mitglieder der Geschäftsleitung nach Nürnberg, wo u. a. die Motorenfertigung im dortigen MAN-Werk besichtigt wurde.

Die neuen Azubis der Firmengruppe Hueber – René Popp aus Sammenheim, Nikolai Wöllmer aus Treuchtlingen (beide Berufskraftfahrer), Alexander Beckler und Timo Treiber (beide aus Pleinfeld und beide KFZ-Mechatroniker – Nutzfahrzeuge), haben sich mittlerweile sehr gut eingelebt und verstärken das Nachwuchsteam. Derzeit 15 junge Leute werden bei der Firmengruppe HUEBER in den Berufen KFZ-Mechatroniker – Nutzfahrzeuge (derzeit 7 Azubis), Berufskraftfahrer (4), Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen (1), Kaufmann/-frau für Büromanagement (2) und Aufbereitungsmechaniker - Sand/Kies (1) ausgebildet. Nun schon seit einigen Jahren veranstalten die Ausbildungsverantwortlichen eine Azubi-Fortbildung, bei deren Gestaltung die Azubis Mitspracherecht haben. Dieser „Azubi-Tag“ findet immer am letzten Schulferientag, also am Tag vor Schulbeginn, statt. In diesem Jahr war Nürnberg das Ziel. Am Vormittag zog sich die Gruppe in einen Seminarraum des Tagungszentrums „Eckstein“ zurück, welches sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptmarkt befindet.  Nach einer Kennenlernrunde wurden die Zeugnisgratifikationen an die Azubis übergeben und die Azubivertreter gewählt. Annalena Drießlein aus Ellingen und Timo Strobl aus Meinheim erhielten hier die meisten Stimmen und sind nun für ein Jahr die beiden Azubisprecher. Nach dem leckeren Mittagessen im Nürnberger In-Restaurant „Five Diner“ besuchte die Pleinfelder Gruppe das MAN-Werk in Nürnberg. In der dortigen Produktion und Fertigung der Motorenherstellung bekam die Gruppe einen detaillierten Einblick in deren Abläufe, Qualitätssicherung, Zuliefererkomponenten und die höchstqualitative Arbeitsweise an den Fertigungseinheiten. HUEBER-Geschäftsführer Thomas Hueber, der bei diesem Azubi-Tag selbstverständlich mit dabei war, freute sich, „dass auch heuer wieder die offenen Lehrstellen besetzt werden konnten und dass für den Ausbildungsstart 2019 schon wieder einige Bewerbungen vorliegen. Wir befinden uns derzeit in der Sichtungsphase – Interessierte dürfen sich aber gerne noch melden!“

Zurück

Zurück zur
Hueber-Gruppe >>